3D Sex

3D Sex bietet ganz neue Möglichkeiten des erotischen virtuellen Entertainments: Dank neuer 3D Sexspiele wie „3D Sexvilla 2“ oder „Hentai 3D 2“ können Spieler ihre erotischen Phantasien in ausgefeilten virtuell animierten Umgebungen nicht nur hemmungslos, sondern vor allem unglaublich realitätsnah ausleben. Das besondere an diesen hochentwickelten Games ist, dass sie keine simplen Pixel-Animationen bieten, wie man sie von primitiven Computer-Sexgames aus den 80er und 90er Jahren kennt, sondern unglaublich raffinierte und lebensechte dreidimensionale Sex-Animationen.

Weiterlesen: 3D Sex

Desktop Games

Hier bei Multiplayer Sexgames meinen wir mit Desktop Games Programme mit sexy Inhalten, die du herunterladen kannst um deinen Desktop aufzupeppen. Gute Beispiele für Desktop Games wären „VirtuaGirl“ oder „DeskBabes“ – hierbei handelt es sich um Zusatzprogramme, die im Hintergrund auf dem PC laufen und sexy Girls für dich auf dem Desktop strippen lassen (bei „DeskBabes“ gibt es vor allem heißen Lesben-Sex).

Weiterlesen: Desktop Games

Erotic MMORPG

Die Abkürzung „Erotic MMORPG“ steht für „Erotic Massively Multiplayer Online Role Playing Games“ – gemeint sind Mehrspieler-Online-Rollenspiele für Erwachsene mit viel erotischen und/oder pornographischen Inhalten. In diesem noch recht jungen Genre können Spieler meist die Rolle von Avataren übernehmen, mit denen sie sich in virtuellen Welten bewegen und mit anderen Spielern interagieren können, wobei es in der Regel auch zu interaktivem Cybersex kommen kann.

Weiterlesen: Erotic MMORPG

3D Sexgames

Als 3D Sexgames bezeichnet man dreidimensional animierte Sexspiele für den Computer. In den meisten Fällen können sich die Spieler bei diesen neuartigen Games in Form von dreidimensional animierten Avataren durch virtuelle 3D Welten bewegen. Sie haben dann die Möglichkeit, interaktiven Sex mit anderen Avataren zu haben, die entweder computergesteuert sind (bei Singleplayer Sexgames) oder von realen Personen kontrolliert werden, die gerade online und eingeloggt sind (Multiplayer Sexgames).

Weiterlesen: 3d Sexgames

Dildo Control / Dildokontrolle

Dildo Control bzw. Dildokontrolle ist eine echte Innovation im Bereich des interaktiven Cybersex. Dank Dildocontrol besteht erstmals die Möglichkeit, es echten Camgirls direkt vom heimischen Rechner aus online zu besorgen – und zwar indem man ihren Dildo mit der Maus fernsteuert! Damit erlangt man totale Kontrolle über die Lust der Girls und kann sie sogar bis zum Orgasmus bringen. Das ist natürlich viel besser als einfach nur dabei zuzusehen, wie es sich geile Girls vor der Webcam besorgen, denn dank Dildo Control kann man tatsächlich direkten Einfluss auf die sexy Action nehmen.

Weiterlesen: Dildokontrolle

Erotik Simulation

Wenn du eine gute Erotik Simulation suchst, empfehlen wir dir hochwertige 3D Sexspiele, die echten Sex lebensecht simulieren. Dank modernster Technologien gibt es mittlerweile viele empfehlenswerte interaktive Games, die äußerst realistische Echtzeit-Sex-Simulationen bieten. Dabei kann grundsätzlich zwischen Singleplayer und Multiplayer Erotik Simulationen unterschieden werden.

Weiterlesen: Erotik Simulation

3D Sexvilla 2

3D Sexvilla 2 „Everlust“ ist eines der besten und realistischsten Sex-Simulations-Spiele, das derzeit am Markt erhältlich ist. Dieses innovative und äußerst erfolgreiche Singleplayer-Erotikspiel wurde im Jahre 2007 von thriXXX veröffentlicht – dem Unternehmen, dem wir bereits andere bahnbrechende interaktive 3D Sexspiele wie 3D Luder oder Hentai 3D verdanken. 3D Sexvilla 2 überzeugt durch phantastische Graphiken und unglaublich lebensecht wirkende Animationen.

Weiterlesen: 3D Sexvilla 2

Remote Sex

Unter “Remote Sex” versteht man im Grunde Sex aus der Entfernung (“remote”=entfernt) – gemeint ist in erster Linie interaktiver Sex mittels ferngesteuerter oder interaktiver Sextoys, z.B. sogenannten „Teledildonics“. Dabei handelt es sich um speziell entwickelte Sexspielzeuge wie künstliche Muschis oder Dildos, mit denen man entweder den eigenen Avatar in virtuellen Multiplayer Online-Sexgames kontrollieren kann oder um Sexspielzeuge, die von außen kontrolliert werden können und digitalen Input in echte körperliche Empfindungen übertragen.

Weiterlesen: Remote Sex

Cybersex

Der aus dem Englischen entlehnte Begriff „Cybersex“ kam erstmals zu Beginn der 1990er Jahre auf. Er bezeichnet unterschiedliche Arten virtueller Erotik und Pornographie, die interaktiv mithilfe von Computern oder über das Internet ausgeübt werden können. 

Das Spektrum von Handlungen, die mit dem Begriff „Cybersex“ bezeichnet werden, ist allerdings äußerst umfangreich: Während sich der Begriff ursprünglich vor allem auf die Anbahnung sexueller Kontakte mittels E-Mails oder Onlinedating bezog, kamen im Rahmen der immer größer werdenden Verbreitung des Internets erste spezielle Chatrooms auf, in denen sich User über ihre erotischen Phantasien austauschen und verbal stimulieren konnten. Doch mit dem Auftauchen erster erotischer MMORPGs („Massively Multiplayer Online Role Playing Games“) erreichte die Evolution des Cybersex ein ganz neues Level: In Spielen wie „Red Light Center“ (veröffentlicht 2006) können die User die Rollen virtueller Avatare einnehmen, die sich frei in virtuellen 3D Welten bewegen können. Sie haben dabei die Möglichkeit, mit den von anderen Usern gesteuerten Avataren zu interagieren und sogar interaktiven virtuellen Sex (=Cybersex) mit diesen auszuleben.

Weiterlesen: Cybersex

Vstroker

Vstroker ist die ultimative Erweiterung für das Fleshlight Sexspielzeug. Das Fleshlight ist eine Art künstliche Pussy (auch als Mund oder Po erhältlich) und der derzeit bestverkaufte Masturbator für Männer überhaupt – doch erst in Kombination mit einem Vstroker kann man dieses coole Sextoy für echten interaktiven Cybersex nutzen: Bei dem Vstroker handelt es sich nämlich um einen Bewegungssensor, den man an das hintere Ende des Fleshlight-Gehäuses aufschrauben kann. Ist dies geschehen, so überträgt der Vstroker jede Penetration des Fleshlights kabellos an den Rechner, wo die Action im Vstroker-kompatiblen Content simuliert wird (der dafür notwendige Empfänger muss einfach nur in den USB-Anschluss des Computers gesteckt werden). Dank Vstroker wird erstmals eine direkte Interaktion zwischen dem harten Schwanz und kompatiblen 3D Multiplayer-Sexgames oder extra für den Vstroker produzierten Pornofilmen möglich. So wird Cybersex realistischer und gefühlsechter als jemals zuvor.

Fleshlight & Vstroker: http://www.fleshstroker.com

Singleplayer Sexgames

Im Gegensatz zu „Multiplayer Sexgames“ handelt es sich bei „Singleplayer Sexgames“ um Spiele, die nur von einzelnen Personen gespielt werden können. Während die User bei Multiplayer Games online mit anderen Spielern interagieren können, besteht diese Option bei Singleplayer Games also nicht.

Weiterlesen: Singleplayer Sexgames

Teledildonics

Teledildonics sind neuartige, motorbetriebene Sexspielzeuge die aus der Entfernung von Computern in Echtzeit gesteuert werden können. Diese speziellen Vorrichtungen ähneln in der Regel herkömmlichen Sexspielzeugen, sind allerdings von außen kontrollierbar und können digitalen Input in körperliche Empfindungen übertragen. Das bedeutet z.B., dass räumlich getrennte Paare aus der Entfernung miteinander interaktiven Cybersex haben können, indem sie das Teledildonic Sexspielzeug des jeweiligen Partners kontrollieren. Viele Teledildonics können auch mit speziell dafür produzierten Pornofilmen synchronisiert werden. Der Begriff "Teledildonics" wurde bereits im Jahre 1975 von dem Informatik-Pionier Ted Nelson eingeführt. Er bezog den Begriff auf Sexspielzeuge, die von außen ferngesteuert werden können, wobei er auch Ganzkörperanzüge, Kopfbedeckungen und Handschuhe, die von außerhalb kommende Signale in körperliche Empfindungen umwandeln und andere Teledildonics steuern können, mit einschloss. Heutzutage gehen viele Experten davon aus, dass Teledildonics in der zukünftigen Entwicklung des virtuellen Cybersex von sehr großer Bedeutung sein werden.

Weiterlesen: Teledildonics

MMOVSG

„MMOVSG“ steht für „Massively Multiplayer Online Virtual Sex Game“ – gemeint sind Online Games für mehrere Spieler, bei denen virtueller Geschlechtsverkehr möglich ist. Meist handelt es dabei um Spiele, in denen sich die User in Form von Avataren in virtuellen Welten bewegen, interagieren und unterschiedlichste Handlungen durchführen können – das Besondere an diesen Spielen ist aber, dass der Hauptfokus stets auf interaktivem Sex und Erotik liegt.

Weiterlesen: MMOVSG

Adult MMORPG

Mit dem Kürzel „Adult MMORPG“ (manchmal auch einfach „AMMORPG“) bezeichnet man Online Mehrspieler Rollenspiele speziell für Erwachsene, wobei es sich stets um Games mit viel sexuellem Content handelt. Die Spieler bewegen sich durch virtuelle Welten, in denen sie mit anderen Spielern interagieren und diverse Aufgaben lösen oder bestimmte Ziele verfolgen müssen.

Weiterlesen: Adult MMORPG

Bluedildonics

Bei den "Bluedildonics" handelt es sich um motorbetriebene Sexspielzeuge, die mittels einer Bluetooth Verbindung drahtlos von außen ferngesteuert werden können. Mit Hilfe dieser innovativen Sexspielzeuge, die in aller Regel äußerlich herkömmlichen Sex Toys wie z.B. Vibratoren oder Masturbatoren ähneln, können räumlich getrennte Paare aus der Entfernung virtuellen Cybersex miteinander haben, indem sie das Bluedildonic des jeweiligen Partners von ihrem Rechner aus steuern. Oftmals können diese besonderen Sexspielzeuge auch mit eigens produzierten Porno Videos synchronisiert werden, wobei Bluedildonics die sexy Action auf dem Bildschirm simulieren.

Weiterlesen: Bluedildonics

Adult MMO

„Adult MMO“ ist eine Abkürzung für „Adult Massively Multiplayer Online (Spiele)“ – es handelt sich also um Games, die von mehreren Spielern (=mulitiplayer) gleichzeitig (=massively) über das Internet (=online) gespielt werden - da es sich hierbei allerdings um Spiele speziell für Erwachsene (=adults) handelt, haben diese meist explizit sexuellen und/oder gewalttätigen bzw. jugendgefährdenden Content.

Weiterlesen: Adult MMO

Real Touch

Real Touch bzw. RealTouch ist ein neuartiges Sexspielzeug für Männer. Es handelt sich um einen handlichen, motorbetriebenen Masturbator, der im Prinzip einer künstlichen Muschi nachempfunden ist. Dank der hautähnlichen Innenfütterung fühlt sich das Real Touch Sexspielzeug extrem lebensecht an. Stülpt man sich das Gerät über seinen Schwanz, so wird dieser geil massiert und liebkost, wodurch herrliche Orgasmen erreicht werden.

Achtung: Real Touch wird nicht mehr hergestellt !

Weiterlesen: Real Touch

MMOEG

„MMOEG“ steht für „Massively Multiplayer Online Erotic Game“. Hierbei handelt es sich also um Games, bei denen mehrere Spieler (=mulitiplayer) dasselbe Game gleichzeitig (=massively) über das Internet (=online) spielen. In aller Regel sind das Spiele, bei denen die User ihre Avatare durch virtuelle Welten bewegen und miteinander interagieren können, wobei es in der Regel auch zu Echtzeit-Cybersex Kontakten kommen kann.

Weiterlesen: MMOEG

Adult RPG

„Adult RPG“ steht für „Adult Role Playing Games“ – womit natürlich Rollenspiele für Erwachsene gemeint sind. Diese besonderen Rollenspiele sind nicht für Minderjährige geeignet, da sie in der Regel viel sexuellen und / oder gewaltverherrlichenden Content aufweisen.

Weiterlesen: Adult RPG

Multiplayer Sexgames

Multiplayer Sexgames sind die allerneueste Dimension interaktiver Sexspiele. Es handelt sich dabei um Games, die im Gegensatz zu herkömmlichen virtuellen Sexspielen von MEHREREN Spielern gleichzeitig online gespielt werden können, wodurch sich Möglichkeiten ergeben, die es in dieser Form noch nie zuvor gegeben hat – beispielsweise können zwei Spieler von ihrem heimischen Rechner aus interaktiven Echtzeit-Cybersex miteinander haben. In der Regel werden die User in Multiplayer Sexgames von virtuellen Avataren verkörpert, deren Äußeres dem individuellen Geschmack angepasst werden kann. Die Avatare können sich dann in virtuellen Welten bewegen und mit den Avataren anderer Spieler interagieren, wobei es auch zu virtuell animierten und direkt steuerbarem Cybersex kommen kann. Manche Multiplayer Sexgames können mittlerweile sogar mit echten interaktiven Sexspielzeugen wie dem Vstroker kontrolliert werden, so dass der virtuelle Echtzeit-Sex noch lebensechter wird. 

Weiterlesen: Multiplayer Sexgames