BKK Sextoy Testbericht

BKK Sextoy

BKK ist eine asiatische Firma, die Virtual Reality Sextoys für interaktiven Cybersex herstellt. Da wir überzeigt sind, dass es sich bei Gadgets wie diesen um die Zukunft des virtuellen Cybersex handeln dürfte, wollen wir dir die BKK Sexspielzeuge an dieser Stelle kurz präsentieren.
 
BKK Virtual Reality Stroker Set
 
Mit diesem Set kann man ein reales Sexspielzeug mit der virtuellen Realität eines 3D Sexgames koppeln. Das Set besteht aus dem Stroker, einem Masturbator für Männer, interaktiver Software (mit 3D App) und einer Art VR-Brille, in die ein Smartphone eingesetzt werden muss („Head-mounted Smartphone“ Technik, passend zu 4.7“-6“ Smartphones). Das Innere des Masturbators ist mit einer ultra-lebensechten Nachbildung einer geilen Muschi aus hautähnlichem Material ausgestattet. Die große Besonderheit ist, dass sich im Stroker Bewegungssensoren befinden, durch die man mit einem speziellen 3D Sexgame interagieren kann. Das heißt, wenn man den Stroker penetriert, werden die Bewegungen & Stöße direkt übertragen und 1:1 in der 3D App simuliert.

 
Damit man passende Sexfilme in 3D auf dem Headset anschauen kann, muss man sich erst eine spezielle App mit den nötigen VR Funktionen herunterladen (Android 4.3 / IOS 8.0 oder höher). Außerdem kann man auch das erste 3D Sexgame speziell für Smartphones spielen (Android/ios / Tablet/ipad/PC/iMac). Bei diesem interaktiven 3D Sexgame speziell für den BKK Stroker kann man seine sexuellen Phantasien in einer 3D animierten Umgebung gefahrlos ausleben. Man kann interaktiven Cybersex mit virtuellen 3D Babes haben, deren Äußeres man dem persönlichen Geschmack anpassen kann (Körperbau, Outfits, Frisur etc.). Außerdem kann man zwischen unterschiedlichen Szenarien und Sex-Stellungen wählen. Interessant ist, dass sich direkt am Gehäuse des Stroker-Masturbators eine Reihe von Bedientasten befinden, mit denen man u.a. das 3D Babe ausziehen, die Stellung wechseln, näher heranfahren oder auch virtuell abspritzen kann. Die Verbindung zwischen Masturbator und Smartphone erfolgt kabellos via Bluetooth.
 
Der Stroker verfügt übrigens über eine innenliegende Batterie, die per USB Kabel aufgeladen werden kann.
 
BKK Stroking Wristband + Stroker Set
 
Ein interaktives Armband, mit dem man Schüttelbewegung der Hand („Handjob“!) kabellos in Echtzeit an spezielle, interaktive 3D Sexgames übertragen kann. Hinzu kommt ein BKK Stroker, der ebenfalls interaktive Funktionen hat. Am Stroking Armband befinden sich drei Schalter, mit denen man zwischen verschiedenen Positionen wechseln kann. Ein „Orgasmus-Button“ existiert ebenfalls. Das BKK Armband funktioniert nicht nur bei dem 3D Sexgame, sondern kann auch bei (momentan) drei interaktiven Pornofilmen und der MAKELOVE.com Porn App eingesetzt werden. Offenbar können Stroking Armband und Stroker auch miteinander interagieren (?).
 
BKK Vibrator für Frauen
 
Dieser spezielle Vibrator kann via Bluetooth mit interaktiven Pornofilmen und einem speziellen 3D Sexgame über eine mobile App interagieren. Sämtliche Stöße und Bewegungen werden 1:1 in die virtuelle Welt übertragen. Auch der BKK Vibrator ist mit diversen Bedientasten ausgestattet, über die man die Stärke der Vibration steuern oder zwischen verschiedenen Positionen wechseln kann. Ein spezieller „Orgasmus-Button“ existiert ebenfalls. Wenn man das BKK 3D Sexgame mit dem interaktiven Vibrator spielt, kann man das Aussehen des virtuellen Freundes dem eigenen Geschmack anpassen. Der Vibrator ist sehr elastisch und 100% wasserdicht.
 
Alle Angaben ohne Gewähr.